Referate vom 15. November 2001 Referate vom 16. November 2001
• Grundsatzreferat 1:
"Alkoholische Getränke als Kulturgut und Genußmittel /
Präventionskonzepte in der Geschichte"

Privatdozent Dr. Hasso Spode / Universität Leipzig

• Grundsatzreferat 2:
"Ausmaß alkoholbezogener Risiken in Deutschland"
Prof. Ulrich John / Universität Greifswald

• AG 1:
"Begründung und Wirkung von Konsumempfehlungen für die Bevölkerung"
Leitung Prof. Jürgen Rehm / Universität Zürich


"Statement" Susanne Michel / Gesundheitsministerium Großbritannien

"Statement" Sandra van Ginneken / Gesundheitsministerium Niederlande

• AG 2:
"Präventionsprojekte"
Leitung Michael Gentsch / DIFA-Forum

"Präventionsprojekte der BZgA"
Gisela Marsen-Storz / Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

"Alcohol education in schools"
Jean Coussins / The Portman Group, Großbritannien

Die Kampagne: "DON´T DRINK AND DRIVE"
Martina Bickel / DIFA FORUM

"Beispiele aus Finnland"
Kari Paaso / Gesundheitsministerium Finnland

• AG 3:
"Zusammenarbeit zwischen Gesundheitspolitik und
Alkoholwirtschaft zur Prävention alkoholbezogener Störungen"

Leitung Dr. Gerhard Bühringer / Institut für Therapieforschung

"Statement" Gottfried Thesen / EU Kommission

"Statement" Helmut Wagner / The Amsterdam Group

"Statement" Franklin Apfel / WHO Weltgesundheitsorganisation

"Statement" Marion Caspers-Merk / Drogenbeauftragte der Bundesregierung

"Statement" Erich Dederichs / Deutscher Brauer-Bund

"Statement" Volker Nickel / Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft

• AG 4:
"Positive und negative Auswirkungen des Alkoholkonsums"
Leitung Prof. Kim Bloomfield / University of Southern Denmark


"Statement" Prof. Helmut Seitz / Universität Heidelberg

"Statement" Prof. Ulrich Keil / Universität Münster

"Statement" Privatdozent Dr. Nicolai Worm


Referate vom 16. November 2001 Referate vom 15. November 2001
• Berichte aus den Arbeitsgruppen im Plenumssaal
Moderation: Daniel Deckers / FAZ

• Diskussion mit den Arbeitsgruppenleitern
- Prof. Jürgen Rehm / Universität Zürich
- Michael Gentsch / DIFA FORUM
- Dr. Gerhard Bühringer / Institut für Therapieforschung
- Frau Prof. Kim Bloomfield / University of Southern Denmark

• Podiumsdiskussion im Plenumssaal mit Experten
Moderation: Daniel Deckers / FAZ

• Zusammenfassung und Perspektiven: "Diskussion mit dem Plenum"
- Rolf Hüllinghorst / Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren
- Heide Moser / Gesundheitsministerin Schleswig-Holstein
- Jürgen Pabst / DIFA FORUM
- Prof. Karl Mann / Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
- Prof. Wolf-Dietrich Brettschneider / Universität Paderborn